TFV Schiedsrichter
toggle menu

Trauer um Hans Rinner

Die österreichische Fußballfamilie trauert. Hans Rinner, der Präsident der Österreichischen Fußball-Bundesliga und Vizepräsident des Österreichischen Fußball-Bundes, ist am Freitag im Alter von 54 Jahren verstorben.

Hans Rinner hatte seit 2009 das Amt des Bundesliga-Präsidenten inne. Im Juni 2017 wurde der Steirer zum Vizepräsidenten des Österreichischen Fußball-Bundes gewählt. Von 2007 bis 2010 fungierte er als Präsident des SK Sturm Graz, dessen Ehrenpräsident er auch bis zuletzt war.

„Hans Rinner hat sich seiner schweren Erkrankung mit bewundernswerter Kraft entgegengestellt und hat sich in seinen Funktionen bis zuletzt wirksamst für die Interessen des heimischen Fußballs eingesetzt. In seiner Ära wurde der Doppelpass zwischen dem ÖFB und der Österreichischen Fußball-Bundesliga zu einer erfolgreich gelebten Praxis. Ich danke Hans Rinner im Namen der gesamten österreichischen Fußballfamilie für die großen Leistungen, die er für unseren Sport erbracht hat“, würdigt ÖFB-Präsident Dr. Leo Windtner den Verstorbenen.

Das Mitgefühl und die Gedanken gelten der Familie und den Freunden von Hans Rinner.

Am Wochenende wird bei allen Spielen der tipico Bundesliga eine Trauerminute für den Verstorbenen stattfinden.

Quelle: ÖFB-Mediainfo 021/2018

Stadionstraße 1a
6020 Innsbruck
Austria

T: +43 512 586188
F: +43 512 572123
E: schiedsrichter@tfv.at
W: www.tfv-schiedsrichter.at
ZVR 568636642

Copyright © 2005-2018 TFV Schiedsrichter. Alle Rechte vorbehalten. Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.
Webdesign und -programmierung: Maniac Creative, Fulpmes

vcard