TFV Schiedsrichter
toggle menu

Simon Fuchs beendet Schiri-Laufbahn

Am Samstag den 15.6.2019 beendete Simon Fuchs nach 23 Jahren und ca. 750 Spielen als Schiedsrichter seine aktive Karriere. Er leitete für viele Jahre Spiele in der höchsten Amateurklasse der Tiroler Liga.

Simon Fuchs war auch über viele Jahre neben dem Platz als geschätzter Kollege in der Gruppe Unterland-Ost tätig. In seinem letzten Spiel wurde er mit der Leitung des Unterland-Derbys zwischen dem SK Ebbs und dem SV Schwoich betraut. Assistiert wurde er von seinen langjährigen Wegbegleitern und Freunden Daniel Bramböck und Stefan Ortner. Vor Spielbeginn wurde Simon von Obmann Hannes Hell und Gruppensprecher Stefan Pribylla geehrt und sie bedankten sich für seinen jahrelangen Einsatz. Als kleines Dankeschön für die geleistete Arbeit und den Einsatz für das Kollegium wurde Simon ein Geschenks Korb, und von der Gruppe ein Wellnes Gutschein überreicht.

In einem spannenden und nicht einfach zu leitenden Derby war Simon zum Abschluss nochmals voll gefordert und zeigte eine gewohnt starke Leistung. Vor zahlreichen Zuschauern tätigte Simon seinen letzten Pfiff nach 94 spannenden Spielminuten, und einem 3:1 Heimerfolg. Anschließend wurde mit einigen Wegbegleitern (Berger Gerhard, Schächl Gerhard usw.) ein kleines Bier getrunken und über alte Zeiten geredet.

Simon Fuchs geht dem Schiedsrichterkollegium aber glücklicherweise nicht verloren. Er wechselt ab Frühjahr als Schiedsrichterbeobachter in das Resort der Qualitätssicherung und wird dort den Kolleginnen und Kollegen seine Erfahrung weitergeben. Die TFV-Schiedsrichter bedanken sich bei Simon für seinen Einsatz und wünschen ihm viel Freude an der Tätigkeit als Beobachter.

Autor: Hannes Hell/TFV-Schiedsrichter
Bilder: Hannes Hell/TFV-Schiedsrichter

Stadionstraße 1a
6020 Innsbruck
Austria

T: +43 512 586188
F: +43 512 572123
E: schiedsrichter@tfv.at
W: www.tfv-schiedsrichter.at
ZVR 568636642

Copyright © 2005-2019 TFV Schiedsrichter. Alle Rechte vorbehalten. Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.
Webdesign und -programmierung: Maniac Creative, Fulpmes

vcard