TFV Schiedsrichter
toggle menu

Futsal Cup Finale für 2 Tiroler Schiedsrichter

Eine große Auszeichnung erfuhren die beiden langjährigen Tiroler Futsalbundesliga-Referees Nenad Kostacevic und Serdar Celik. Sie wurden von der Futsal-Schiedsrichterkommission für das Finalturnier des ÖFB-Futsal-Cups in St. Martin besetzt. Dort leiteten die beiden Tiroler Unparteiischen nicht nur ein Halbfinalspiel, sondern waren auch im großen Finale zwischen Diamant Linz und Stelle Rossa im Einsatz. Nenad Kostacevic leitete das Spiel als Schiedsrichter 1, der Kärntner Kollege Holger Dietz assistierte ihm und Serdar Celik agierte als dritter Offizieller.

Die Begegnung, in welcher das Schiedsrichterteam mit einer souveränen Spielleitung überzeugte und ein attraktives Spiele ermöglichte, endete schlussendlich mit einem 3:2 Erfolg für den FC Diamant Linz. Das von Tirol angeführte Schiedsrichterteam erhielt dabei für seine Spielleitung große Anerkennung.

Für das Tiroler Kollegium bedeutet die Nominierung von Nenad Kostacevic und Serdar Celik den nächsten großen Erfolg, nachdem bereits bei den Spielen des ÖFB-Cup-Herrenfinales 2021 (Walter Altmann) sowie dem ÖFB-Cup-Damenfinale 2022 (Olivia Tschon) zwei Tiroler als Unparteiische agierten. Nun wurde also auch für die Leitung des dritten wichtigen Cupbewerbs in Österreich Tiroler Unparteiische nominiert.

Wir gratulieren Nenad Kostacevic und Serdar Celik herzlich zu dieser Besetzung und einer äußerst gelungenen Futsal-Saison, die mit der Finalspielleitung ihren Höhepunkt fand.

Stadionstraße 1a
6020 Innsbruck
Austria

T: +43 512 586188
F: +43 512 572123
E: schiedsrichter@tfv.at
W: www.tfv-schiedsrichter.at
ZVR 568636642

Copyright © 2005-2022 TFV Schiedsrichter. Alle Rechte vorbehalten. Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.
Webdesign und -programmierung: Maniac Creative, Fulpmes

vcard