Top News
Konrad Plautz nach seiner Rückkehr aus England: „Ein Abend, den ich in meiner Karriere nie vergessen werde!“ Konrad Plautz nach seiner Rückkehr aus England: „Ein Abend, den ich in meiner Karriere nie vergessen werde!“War das eine tolle Stimmung an der Anfield Road in Liverpool, was die 43.000 Zuseher während der 90 Minuten im Viertelfinal-Rückspiel zwischen FC Liverpool und Borussia Dortmund an Gesängen und Anfeuerungen ablieferten. „Speziell als sie den lege… weiterlesen>
Neue Schiedsrichter ausgebildet Neue Schiedsrichter ausgebildetAm 16. April 2016 durften wir - nach einer erfolgreichen Kursteilnahme - 15 junge und ambitionierte Kollegen nach dem positiv abgelegten Regel- und Lauftest willkommen heißen. Unsere jüngsten Schiedsrichteranwärter werden in den kommenden Spielen be… weiterlesen>
Learning by doing  - Praxisschulung für unsere Jüngsten Learning by doing - Praxisschulung für unsere JüngstenIm Rahmen des 1. NW-Gruppenabends der Schiedsrichtergruppe Innsbruck durften am 06.04.2016 zahlreiche motivierte Nachwuchsschiedsrichter auf der Sportanlage in Absam begrüßt werden. Unter der Führung von Christopher Spiss, Alexander Brugger und Dr. Pe… weiterlesen>
IFAB beschließt Veränderungen im Regelwerk IFAB beschließt Veränderungen im RegelwerkIn Cardiff fand die 130. jährliche Generalversammlung des International Football Association Board (IFAB) statt. Auf der Tagesordnung standen unter anderem die Einführung von Video-Schiedsrichterassistenten und die so genannte Dreifachbestrafung von r… weiterlesen>

12.000 aktive FußballerInnen.
350 - 400 Spiele.
Jede Woche.
In Tirol.

Anpfiff zur Schiedsrichterkarriere
In Österreich fehlen derzeit rund 1.000 Schiedsrichter und Assistenten um den Spielbetrieb von über 2.300 Vereinen abzudecken

Denn eines steht fest: Ohne einem Schiedsrichter wäre ein Fußballspiel nicht möglich. Die Schiedsrichtertätigkeit, als attraktiver finanzieller Nebenerwerb am Wochenende, ist mehr als ein gewöhnlicher Nebenjob - es ist eine Leidenschaft. Wenn ein Schiedsrichter mit Weit- und Durchblick das Spiel leitet und es versteht, als kompetenter, respektvoller und fairer Sportler unter Sportlern zu agieren, wird sein Job zur schönsten Nebentätigkeit der Welt. Nach dem Motto "sei pfiffig und pfeif dich an die Spitze", ist als Schiedsrichter vom Nachwuchs- über Amateur- bis hin zum Profischiedsrichter auf der Karriereleiter alles möglich.

Partner
an image
an image
an image
„Abseits ist, wenn der
Schiedsrichter pfeift.“
Franz Beckenbauer