Top News
TFV Finaltag 2016 TFV Finaltag 2016Unglaubliche 1800 Zuseher verfolgten am vergangenen Montag den TFV Finaltag 2016 in der Velly Arena in Imst. Das Endspiel im TFV-Frauencup, das heuer erstmalig in dieser Form so stattfand, wurde um 14:30 Uhr von Olivia Tschon angepfiffen, die von… weiterlesen>
TFV Pressegespräch im Golfrestaurant Eagle, Olympia Golf Igls, zum TFV Finaltag 2016 TFV Pressegespräch im Golfrestaurant Eagle, Olympia Golf Igls, zum TFV Finaltag 2016Am vergangenen Mittwoch trafen sich die Verantwortlichen des Tiroler Fußballverbandes und Vertreter der Vereine sowie Schiedsrichter zu einem Pressegespräch im Golfrestaurant Eagle, Olympia Golf Igls anlässlich des Finaltages 2016 in Imst. TFV Pr… weiterlesen>
Schiedsrichterteam für das TFV-Kerschdorfer Tirol-Cupfinale Schiedsrichterteam für das TFV-Kerschdorfer Tirol-Cupfinale(Pfingstmontag, den 16. Mai 2016 um 17:00 Uhr in Imst) Mit der Leitung des diesjährigen TFV-Kerschdorfer-Cupfinales und wohl wichtigsten Spiel im Tiroler Unterhaus zwischen FC Eurotours Kitzbühel und WSG Swarovski Wattens wurde folgendes S… weiterlesen>
Konrad Plautz nach seiner Rückkehr aus England: „Ein Abend, den ich in meiner Karriere nie vergessen werde!“ Konrad Plautz nach seiner Rückkehr aus England: „Ein Abend, den ich in meiner Karriere nie vergessen werde!“War das eine tolle Stimmung an der Anfield Road in Liverpool, was die 43.000 Zuseher während der 90 Minuten im Viertelfinal-Rückspiel zwischen FC Liverpool und Borussia Dortmund an Gesängen und Anfeuerungen ablieferten. „Speziell als sie den lege… weiterlesen>

12.000 aktive FußballerInnen.
350 - 400 Spiele.
Jede Woche.
In Tirol.

Anpfiff zur Schiedsrichterkarriere
In Österreich fehlen derzeit rund 1.000 Schiedsrichter und Assistenten um den Spielbetrieb von über 2.300 Vereinen abzudecken

Denn eines steht fest: Ohne einem Schiedsrichter wäre ein Fußballspiel nicht möglich. Die Schiedsrichtertätigkeit, als attraktiver finanzieller Nebenerwerb am Wochenende, ist mehr als ein gewöhnlicher Nebenjob - es ist eine Leidenschaft. Wenn ein Schiedsrichter mit Weit- und Durchblick das Spiel leitet und es versteht, als kompetenter, respektvoller und fairer Sportler unter Sportlern zu agieren, wird sein Job zur schönsten Nebentätigkeit der Welt. Nach dem Motto "sei pfiffig und pfeif dich an die Spitze", ist als Schiedsrichter vom Nachwuchs- über Amateur- bis hin zum Profischiedsrichter auf der Karriereleiter alles möglich.

Partner
an image
an image
an image
„Abseits ist, wenn der
Schiedsrichter pfeift.“
Franz Beckenbauer